Intel HD graphics 4600 Treiber

Posted on

Intel HD graphics 4600 Treiber – Intel HD-Grafik-4600 (GT2) ist eigentlich ein Prozessor Design Karte in eine Reihe von Haswell Prozessoren 2013 enthalten.

Die Grundzeit könnte sofort mit Turbo-Boost-Technologie übertaktet werden. In Bezug auf die Prozessor-Design variieren die Basis und Turbo Uhr Preise drastisch verursachen unterschiedliche Design-Leistung zwischen Computertypen.

Intel HD graphics 4600 Treiber

Der Grafikkern wurde sorgfältig geändert. Die GPU unterstützt OpenGL 4.0, OpenCL 1.2 und DirectX 11.1. Freuen Sie sich auch auf einen bessere Decoder für 4K Filmen zusammen mit der Quick-Sync-Encoder, der schnell ist.

Basierend auf Intel-Benchmarks in 3DMark 11, die HD-Grafik-4600 werden bald bis zu 60 Prozent schneller im Vergleich zu den vorherigen HD 4000. In unserer Gaming-Kriterien wurde die Entwicklung jedoch nur etwa 30 Prozent. Diese Effizienz-Rennen erreicht eine erhöhte Vielfalt der Ausführungsmodelle und neue Entwicklungen: 20 EUs von der GT2 Version integriert sind, im Vergleich zu 16 EUs für die vorherigen HD 4000. Daher passt der HD 4600 einige gezielten Grafikprozessoren wie die GeForce GT 620M / 630M, aber spielt mit den schnellsten integraler AMD GPUs wie die Radeon HD 8650G

Wegen der 22-nm-3D Ausgabe Tri-Tür Methode, Strom Zufuhr sollte relativ niedrig sein. Der HD-Grafik-4600 findet in Doppel – und Quadcore-Haswell-Versionen im Bereich 37-57 Watt TDP.

Downloads für Intel® HD-Grafik 4600

  • Intel graphics Driver für windows  7 32-bit, windows 8.1 32-bit Download
  • Intel graphics Driver für Windows 7, 64-bit*, Windows 8.1, 64-bit* Download
  • Intel graphics Driver für windows 10 64-bit Download

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *